Movendo Potentialmatrix

Assessment bedeutet, Qualität zu erkennen.
Und Potentiale zu nutzen.

Ob Talents, Manager oder Executives – Assessments und Audits gehören
zu den aussagekräftigsten Instrumenten der Personalbeurteilung.
Kernpunkte unserer validen und hoch akzeptierten Durchführungsstrategie
sind alltagsnahe Übungen, intensive Vorgespräche, gemeinsame Reflexionen,
ein zeitnahes Feedback sowie integrierte Coaching-Sequenzen.
Verfahren, Anforderungen und Bewertungen sind für alle Beteiligten
jederzeit transparent und nachvollziehbar. Wir stimmen die
Anforderungsprofile und Instrumente in allen Facetten passgenau
auf Ihr Unternehmen ab.  

Weiter
 



Ein wertvoller Blick von außen,
der ins Innerste reicht.

Assessments werden häufig für die Auswahl externer Bewerber genutzt.
Doch auch intern bieten Assessments Aufschluss darüber, wo ein
Mitarbeiter steht. Mithilfe eines breiten Spektrums an Tools begleiten
wir die Entwicklung einzelner Mitarbeiter oder ganzer Teams.
Assessments mit Movendo Consulting dienen der Standortbestimmung
für eine fundierte Entwicklungsplanung. Wir bieten Verfahren für
externe wie interne Bewerbung, für Nachfolgesicherung und konkrete
Auswahlentscheidungen, zur Identifizierung von Talenten und auch
zur Planung individueller Karrierepfade.


Unsere Ansätze,
so verschieden
wie die Teilnehmer.

Aus Überzeugung arbeiten wir mit transparenten und fairen Verfahren,
in denen die Teilnehmer wissen, was von ihnen erwartet wird und wie die
Bewertung zustande kommt. Jeder Teilnehmer bekommt Zeit und Raum,
sich bestmöglich zu präsentieren und zu beweisen, denn unser Fokus
liegt immer auf dem Entdecken und Entfalten von Potentialen und
weniger auf der Leistungsfähigkeit unter Stress und Druck.

Jeder Teilnehmer erhält von uns ausführliches Feedback und
Entwicklungsempfehlungen „on“ und „off the job“.
Weil wir
Entwicklungsförderung als elementare
Führungsverantwortung begreifen,
binden wir in die
Beurteilung und Ableitung der Maßnahmen die jeweilige

Führungskraft mit ein. Damit stellen wir sicher, dass
Entwicklungsmöglichkeiten voll ausgeschöpft und im Einvernehmen
zwischen Mitarbeiter, Führungskraft
und Unternehmen entfaltet werden.


Wir gewinnen keine Erkenntnisse.
Wir erarbeiten sie uns.


Ein erfolgreiches und für beide Seiten aufschlussreiches Verfahren lebt
von einer fundierten Vorbereitung, einem nachvollziehbaren Ablauf und
nicht zuletzt auch einer unternehmensbezogenen Evaluation.

Der Prozess eines Assessment-Auftrags beinhaltet:

-

-
-

-
-

-
Zielklärung und Entwicklung von individuell abgestimmten Anforderungsprofilen
Auswahl passgenauer Methoden
Konzeption alltagsbezogener und auf das Anforderungsprofil abgestimmter Assessment-Aufgaben
Durchführung von Einzel- und Gruppenassessments
Auswertung des Verfahrens sowie Erstellung eines Gutachtens mit individuellen Entwicklungsplänen
Bei größeren Gruppen erfolgt zudem eine übergreifende Ergebnispräsentation
 


In der Beurteilung der Teilnehmer unterscheiden wir immer die
Kategorien Potential, aktuelle Performance und Readiness für eine neue
Position. Damit erhalten Sie als personalverantwortlicher Auftraggeber
eine konkrete Handlungsempfehlung und somit Sicherheit für Ihre
weiteren Personalentscheidungen bzw. Personalentwicklung.

 
Assessment bedeutet, Qualität zu erkennen.
Und Potentiale zu nutzen.

Ob Talents, Manager oder Executives – Assessments und Audits gehören
zu den aussagekräftigsten Instrumenten der Personalbeurteilung.
Kernpunkte unserer validen und hoch akzeptierten Durchführungsstrategie
sind alltagsnahe Übungen, intensive Vorgespräche, gemeinsame Reflexionen,
ein zeitnahes Feedback sowie integrierte Coaching-Sequenzen.
Verfahren, Anforderungen und Bewertungen sind für alle Beteiligten
jederzeit transparent und nachvollziehbar. Wir stimmen die
Anforderungsprofile und Instrumente in allen Facetten passgenau
auf Ihr Unternehmen ab.  

Weiter tl_files/ani/Team/pfeil.jpg


Ein wertvoller Blick von außen,
der ins Innerste reicht.

Assessments werden häufig für die Auswahl externer Bewerber genutzt.
Doch auch intern bieten Assessments Aufschluss darüber, wo ein
Mitarbeiter steht. Mithilfe eines breiten Spektrums an Tools begleiten
wir die Entwicklung einzelner Mitarbeiter oder ganzer Teams.
Assessments mit Movendo Consulting dienen der Standortbestimmung
für eine fundierte Entwicklungsplanung. Wir bieten Verfahren für
externe wie interne Bewerbung, für Nachfolgesicherung und konkrete
Auswahlentscheidungen, zur Identifizierung von Talenten und auch
zur Planung individueller Karrierepfade.

Unsere Ansätze,
so verschieden
wie die Teilnehmer.

Aus Überzeugung arbeiten wir mit transparenten und fairen Verfahren,
in denen die Teilnehmer wissen, was von ihnen erwartet wird und wie die
Bewertung zustande kommt. Jeder Teilnehmer bekommt Zeit und Raum,
sich bestmöglich zu präsentieren und zu beweisen, denn unser Fokus
liegt immer auf dem Entdecken und Entfalten von Potentialen und
weniger auf der Leistungsfähigkeit unter Stress und Druck.

Jeder Teilnehmer erhält von uns ausführliches Feedback und
Entwicklungsempfehlungen „on“ und „off the job“.
Weil wir
Entwicklungsförderung als elementare
Führungsverantwortung begreifen,
binden wir in die
Beurteilung und Ableitung der Maßnahmen die jeweilige

Führungskraft mit ein. Damit stellen wir sicher, dass
Entwicklungsmöglichkeiten voll ausgeschöpft und im Einvernehmen
zwischen Mitarbeiter, Führungskraft
und Unternehmen entfaltet werden.


Wir gewinnen keine Erkenntnisse.
Wir erarbeiten sie uns.


Ein erfolgreiches und für beide Seiten aufschlussreiches Verfahren lebt
von einer fundierten Vorbereitung, einem nachvollziehbaren Ablauf und
nicht zuletzt auch einer unternehmensbezogenen Evaluation.
 


Der Prozess eines Assessment-Auftrags beinhaltet:

- Zielklärung und Entwicklung von individuell abgestimmten Anforderungsprofilen
- Auswahl passgenauer Methoden
- Konzeption alltagsbezogener und auf das Anforderungsprofil abgestimmter Assessment-Aufgaben
- Durchführung von Einzel- und Gruppenassessments
- Auswertung des Verfahrens sowie Erstellung eines Gutachtens mit individuellen Entwicklungsplänen
- Bei größeren Gruppen erfolgt zudem eine übergreifende Ergebnispräsentation


In der Beurteilung der Teilnehmer unterscheiden wir immer die
Kategorien Potential, aktuelle Performance und Readiness für eine neue
Position. Damit erhalten Sie als personalverantwortlicher Auftraggeber
eine konkrete Handlungsempfehlung und somit Sicherheit für Ihre
weiteren Personalentscheidungen bzw. Personalentwicklung.

Movendo Lernkreislauf

Development ist eine Frage
der Persönlichkeit. Und zwar jeder einzelnen.

Personalentwicklungs-Programme konzipieren wir individuell
und zielgerichtet – ganz auf Ihre spezielle Unternehmenskultur
zugeschnitten. Dabei denken und arbeiten wir in kontinuierlichen
Lernprozessen und einer Kombination aus Präsenz- und Distanz-
Lernen. Wissensvermittlung, Trainingsanteile, Coachings, Selbstreflexion
und Feedbacks helfen, sich mit den Alltagshindernissen persönlicher
Weiterentwicklung auseinanderzusetzen und eine erfolgreiche
Veränderungskurve zu sichern.

Weiter
 


Jede Aufgabe braucht jemanden,
der in sie hineinwächst.

In jeder Phase der Entwicklung eines Unternehmens entstehen
neue Herausforderungen, die erkannt und von Führungskräften

und Mitarbeitern gemeistert werden müssen. Um solche Aufgaben
erfolgreich zu bearbeiten, benötigen alle – Führungskräfte und
Mitarbeiter gleichermaßen – eine Vielzahl von Kompetenzen. Diese gilt
es auszubilden bzw. weiterzuentwickeln. Movendo Consulting unterstützt
die Entwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte in sozialen,
kommunikativen und methodischen Kompetenzfeldern sowie im Bereich
der Mitarbeiterführung.


Wir begleiten Sie, damit nicht nur

die Umstände Sie begleiten.

Movendo Consulting begnügt sich nicht mit der Konzeption eines guten
Trainings. Wir sind uns bewusst, dass Entwicklungsprozesse nicht linear
verlaufen, sondern immer wieder schwierigen Rahmenbedingungen und
anderen (individuellen) Hindernissen begegnen. Deshalb achten wir in der
Begleitung dieser Lernprozesse besonders darauf, die Teilnehmer exakt
dann zu erreichen, wenn solche Hindernisse auftreten: im Alltag. Dabei
Dabei nutzen wir systematisch alle Kommunikationswege – Face to Face,
Telefon, Online-Kommunikation – und gewährleisten die stetige
Ansprechbarkeit unserer Berater. Diese punktgenaue Unterstützung
ermöglicht unseren Teilnehmern, sich mit
den Alltagshindernissen
persönlicher Weiterentwicklung auseinanderzusetzen und ihre Ziele
tatsächlich zu erreichen.


Wir denken und arbeiten in kontinuierlichen Lernprozessen – dem
Movendo Lernkreislauf. Auf einer profunden Ist-Analyse und der
gemeinsamen Zielformulierung aufbauend, greifen in unserer
Arbeitsweise Wissensvermittlung, Trainings, Coachings, Selbstreflexion
und Feedbacks nahtlos ineinander.


Nicht jeder Schritt nach vorn
hat die gleiche Schrittlänge.

Unser systemischer Entwicklungsansatz sorgt für intensive und sehr
spezifische Auseinandersetzung mit dem Development-Prozess.
Denn die angestrebte Entwicklung nehmen alle Beteiligten und auch
die Verantwortlichen selbst unterschiedlich wahr. Hindernisse und
Motivatoren auf dem Weg sind individuell sehr unterschiedlich. Die
Aktivierung der Selbstwirksamkeit jedes Teilnehmers innerhalb
des Prozesses ist daher elementar, denn Lernen und Veränderung
können nicht erzwungen werden. Das Movendo Development-Konzept
hilft, Problemfelder frühzeitig zu erkennen, das eigene Verhältnis
zum Prozess zu hinterfragen und die eigene Lösungskompetenz – gerade
unter den Führungskräften – zu aktivieren und zu stärken. Und genau
deshalb können wir Nachhaltigkeit in der Entwicklung und mehr
Unabhängigkeit in der Umsetzung versprechen.
 
Development ist eine Frage
der Persönlichkeit. Und zwar jeder einzelnen.

Personalentwicklungs-Programme konzipieren wir individuell
und zielgerichtet – ganz auf Ihre spezielle Unternehmenskultur
zugeschnitten. Dabei denken und arbeiten wir in kontinuierlichen
Lernprozessen und einer Kombination aus Präsenz- und Distanz-
Lernen. Wissensvermittlung, Trainingsanteile, Coachings, Selbstreflexion
und Feedbacks helfen, sich mit den Alltagshindernissen persönlicher
Weiterentwicklung auseinanderzusetzen und eine erfolgreiche
Veränderungskurve zu sichern.  
Weiter tl_files/ani/Team/pfeil.jpg

Jede Aufgabe braucht jemanden,
der in sie hineinwächst.

In jeder Phase der Entwicklung eines Unternehmens entstehen
neue Herausforderungen, die erkannt und von Führungskräften

und Mitarbeitern gemeistert werden müssen. Um solche Aufgaben
erfolgreich zu bearbeiten, benötigen alle – Führungskräfte und
Mitarbeiter gleichermaßen – eine Vielzahl von Kompetenzen. Diese gilt
es auszubilden bzw. weiterzuentwickeln. Movendo Consulting unterstützt
die Entwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte in sozialen,
kommunikativen und methodischen Kompetenzfeldern sowie im Bereich
der Mitarbeiterführung.

Wir begleiten Sie, damit nicht nur
die Umstände Sie begleiten.

Movendo Consulting begnügt sich nicht mit der Konzeption eines guten
Trainings. Wir sind uns bewusst, dass Entwicklungsprozesse nicht linear
verlaufen, sondern immer wieder schwierigen Rahmenbedingungen und
anderen (individuellen) Hindernissen begegnen.
 

Deshalb achten wir in der
Begleitung dieser Lernprozesse besonders darauf, die Teilnehmer exakt
dann zu erreichen, wenn solche Hindernisse auftreten: im Alltag. Dabei
Dabei nutzen wir systematisch alle Kommunikationswege – Face to Face,
Telefon, Online-Kommunikation – und gewährleisten die stetige Ansprechbarkeit unserer Berater. Diese punktgenaue Unterstützung
ermöglicht unseren Teilnehmern, sich mit den Alltagshindernissen
persönlicher Weiterentwicklung auseinanderzusetzen und ihre Ziele
tatsächlich zu erreichen.


Wir denken und arbeiten in kontinuierlichen Lernprozessen – dem

Movendo Lernkreislauf. Auf einer profunden Ist-Analyse und der
gemeinsamen Zielformulierung aufbauend, greifen in unserer
Arbeitsweise Wissensvermittlung, Trainings, Coachings, Selbstreflexion
und Feedbacks nahtlos ineinander.

Nicht jeder Schritt nach vorn
hat die gleiche Schrittlänge.

Unser systemischer Entwicklungsansatz sorgt für intensive und sehr
spezifische Auseinandersetzung mit dem Development-Prozess.
Denn die angestrebte Entwicklung nehmen alle Beteiligten und auch
die Verantwortlichen selbst unterschiedlich wahr. Hindernisse und
Motivatoren auf dem Weg sind individuell sehr unterschiedlich. Die
Aktivierung der Selbstwirksamkeit jedes Teilnehmers innerhalb
des Prozesses ist daher elementar, denn Lernen und Veränderung
können nicht erzwungen werden. Das Movendo Development-Konzept
hilft, Problemfelder frühzeitig zu erkennen, das eigene Verhältnis
zum Prozess zu hinterfragen und die eigene Lösungskompetenz – gerade
unter den Führungskräften – zu aktivieren und zu stärken. Und genau
deshalb können wir Nachhaltigkeit in der Entwicklung und mehr
Unabhängigkeit in der Umsetzung versprechen.
 
tl_files/ani/Leistungen/change_house.png
Haus der Veränderungen
(nach Claes Janssen)

Veränderungen kann von außen kommen.
Lösungen nur von innen.

Jede Veränderung ist einzigartig. Echter Wandel wird erst durch das
Zusammenwirken von einer klaren Unternehmensstrategie und der
persönlichen Überzeugung der Beteiligten möglich. In unserer Change-
Beratung begleiten wir Veränderungsprozesse auf drei Ebenen:
Organisation (Change Management), Interaktion (Change Leadership)
und Kommunikation (Change Communication). Dabei nutzen wir
einen breiten Mix aus systemischen Methoden und Bausteinen, um
vorhandene Ressourcen für wirksame Veränderung zu entdecken und
nutzbar zu machen.

Weiter
 


Was ist systemisch? Was ist nachhaltig?

Veränderung erfolgt immer innerhalb der Organisation und gleichzeitig
durch die Personen. Change-Prozesse sind unternehmerische
Aufgabe in Bezug auf Ziel, Implementierung und Erfolgskontrolle und
bedeuten gleichzeitig intensive, individuelle Begleitung aller Mitarbeiter
durch die jeweiligen Veränderungsschritte.


Dabei stellen Change-Beratungen im Bereich des Managements eine
besondere Herausforderung dar. Denn Führungskräfte übernehmen
Steuerungsaufgaben und sind zugleich von der Veränderung betroffen.
Nicht selten scheitern Prozesse an dieser Stelle. Der Erfolgsfaktor
von Movendo Consulting: keine Geheimzirkel, kein Königswissen,
sondern transparente und verbindliche Planung und transparenter und
verbindlicher Ablauf. Denn Wandel vollzieht sich nicht von jetzt auf gleich,
Wandel muss wachsen.
 
Der Forscher Claes Janssen entwickelte hierzu in den 1980er Jahren
das “Fourroom Apartment of Change“ aus dem später das Modell des
„Change House“ oder das „Haus der Veränderung“  hervorging.

Das Modell beschreibt gegen den Uhrzeigersinn den erlebten Verlauf
von Veränderungen. Alle Mitarbeiter aller Organisationen durchlaufen
die Phasen des Hauses. Wobei das Durchlauftempo und die Verweildauer
in jedem Raum individuell unterschiedlich sind. Dementsprechend
besteht die Führungsaufgabe zunächst darin festzustellen, wo sich
die Mitarbeiter individuell befinden und wie ihnen der Weg in den
nächsten Raum erleichtert werden kann.




Jede Veränderung ist ein Aufbruch.
In vielerlei Hinsicht.

Um teils jahrelang gewohnte Abläufe und Verhaltensweisen nachhaltig
zu verändern, genügt es nicht, einzelne Teile kurzfristig und isoliert
zu betrachten. Es müssen vielfältige, auch tief gehende Faktoren
miteinbezogen werden: Organisationsformen, Kommunikationsstrukturen
und auch persönliche Belange. Unsere Berater haben viele Jahre
Erfahrung in Change-Prozessen und entwerfen – in Zusammenarbeit mit
Ihnen als Kunde – eine optimale Veränderungsarchitektur, individuell
passend für Ihr Unternehmen. Denn Sie sind und bleiben die Experten
für Ihre spezielle Unternehmenssituation.


Besonderen Wert legt Movendo Consulting darauf, gemeinsam mit
Ihnen und den betroffenen Schlüsselpositionen Ihres Unternehmens
eine umfangreiche Ist-Analyse zu entwickeln – vor allem in Bezug auf
die Vollständigkeit und Klarheit des Veränderungskonzeptes sowie auf
mögliche Risikofaktoren. Auf dieser Grundlage wird der Prozess geplant
und gesteuert. Dabei tritt Movendo Consulting als Change-Experte,
Moderator, Coach und Prozessberater auf.


Machen Sie mit uns mehr aus einer Struktur.
Eine Kultur.

Es ist der spürbare Nutzen unserer systemischen Arbeitsweise,
dass alle Beteiligten aktiviert werden und dass sie für unmittelbare
Auseinandersetzung und Umsetzung sorgt. Offene und adäquate
Kommunikation unterstützt den Wandel, Lösungen werden von innen
heraus entwickelt und nicht von außen übergestülpt. Das stärkt die
Identifikation, das persönliche Engagement und letztlich die individuelle
Lösungs- und Veränderungskompetenz jedes Einzelnen.

Ein erfolgreicher Change-Prozess hinterlässt Eindrücke und beeinflusst
auch die Herangehensweise an zukünftige Problemstellungen. Das Ziel
unserer Berater bei Movendo Consulting ist es, diese Selbstwirksamkeit
zu initiieren und damit Unabhängigkeit zu erzeugen – auch von externer
Beratung als solcher.
Veränderungen kann von außen kommen.
Lösungen nur von innen.

Jede Veränderung ist einzigartig. Echter Wandel wird erst durch das
Zusammenwirken von einer klaren Unternehmensstrategie und der persönlichen Überzeugung der Beteiligten möglich. In unserer Change-
Beratung begleiten wir Veränderungsprozesse auf drei Ebenen:
Organisation (Change Management), Interaktion (Change Leadership)
und Kommunikation (Change Communication). Dabei nutzen wir
einen breiten Mix aus systemischen Methoden und Bausteinen, um
vorhandene Ressourcen für wirksame Veränderung zu entdecken und
nutzbar zu machen.  
Weiter tl_files/ani/Team/pfeil.jpg

Was ist systemisch? Was ist nachhaltig?

Veränderung erfolgt immer innerhalb der Organisation und gleichzeitig
durch die Personen. Change-Prozesse sind unternehmerische
Aufgabe in Bezug auf Ziel, Implementierung und Erfolgskontrolle und
bedeuten gleichzeitig intensive, individuelle Begleitung aller Mitarbeiter
durch die jeweiligen Veränderungsschritte.
 

Dabei stellen Change-Beratungen im Bereich des Managements eine

besondere Herausforderung dar. Denn Führungskräfte übernehmen
Steuerungsaufgaben und sind zugleich von der Veränderung betroffen.
Nicht selten scheitern Prozesse an dieser Stelle. Der Erfolgsfaktor
von Movendo Consulting: keine Geheimzirkel, kein Königswissen,
sondern transparente und verbindliche Planung und transparenter und
verbindlicher Ablauf. Denn Wandel vollzieht sich nicht von jetzt auf gleich, Wandel muss wachsen. Der Forscher Claes Janssen entwickelte hierzu in den 1980er Jahren das “Fourroom Apartment of Change“ aus dem später das Modell des „Change House“ oder das „Haus der Veränderung“  hervorging.

Das Modell beschreibt gegen den Uhrzeigersinn den erlebten Verlauf von Veränderungen. Alle Mitarbeiter aller Organisationen durchlaufen
die Phasen des Hauses. Wobei das Durchlauftempo und die Verweildauer
in jedem Raum individuell unterschiedlich sind. Dementsprechend
besteht die Führungsaufgabe zunächst darin festzustellen, wo sich
die Mitarbeiter individuell befinden und wie ihnen der Weg in den
nächsten Raum erleichtert werden kann.


Jede Veränderung ist ein Aufbruch.
In vielerlei Hinsicht.

Um teils jahrelang gewohnte Abläufe und Verhaltensweisen nachhaltig
zu verändern, genügt es nicht, einzelne Teile kurzfristig und isoliert
zu betrachten. Es müssen vielfältige, auch tief gehende Faktoren
miteinbezogen werden: Organisationsformen, Kommunikationsstrukturen
und auch persönliche Belange. Unsere Berater haben viele Jahre
Erfahrung in Change-Prozessen und entwerfen – in Zusammenarbeit mit
Ihnen als Kunde – eine optimale Veränderungsarchitektur, individuell
passend für Ihr Unternehmen. Denn Sie sind und bleiben die Experten
für Ihre spezielle Unternehmenssituation.

Besonderen Wert legt Movendo Consulting darauf, gemeinsam mit
Ihnen und den betroffenen Schlüsselpositionen Ihres Unternehmens
eine umfangreiche Ist-Analyse zu entwickeln – vor allem in Bezug auf
die Vollständigkeit und Klarheit des Veränderungskonzeptes sowie auf
mögliche Risikofaktoren. Auf dieser Grundlage wird der Prozess geplant
und gesteuert. Dabei tritt Movendo Consulting als Change-Experte,
Moderator, Coach und Prozessberater auf.

Machen Sie mit uns mehr aus einer Struktur.
Eine Kultur.

Es ist der spürbare Nutzen unserer systemischen Arbeitsweise,
dass alle Beteiligten aktiviert werden und dass sie für unmittelbare
Auseinandersetzung und Umsetzung sorgt. Offene und adäquate
Kommunikation unterstützt den Wandel, Lösungen werden von innen
heraus entwickelt und nicht von außen übergestülpt. Das stärkt die
Identifikation, das persönliche Engagement und letztlich die individuelle
Lösungs- und Veränderungskompetenz jedes Einzelnen.

Ein erfolgreicher Change-Prozess hinterlässt Eindrücke und beeinflusst
auch die Herangehensweise an zukünftige Problemstellungen. Das Ziel
unserer Berater bei Movendo Consulting ist es, diese Selbstwirksamkeit
zu initiieren und damit Unabhängigkeit zu erzeugen – auch von externer
Beratung als solcher.