Erstellt von Carolin Peinecke

Welcome to Movendo – unser Speed Dating

Wenn das Geschäft wächst, braucht es neue Charaktere, noch mehr Gehirne, noch mehr Perspektiven. Damit stehen auch wir vor der Frage, wie wir neue Kollegen dazugewinnen können. Eine unserer Ideen ist das Speed Dating.

Es ist ein schöner Wachstumsschmerz, wenn man Ideen braucht, um möglichst schnell und treffsicher tolle neue Kollegen*innen zu finden, aber es ist einer. Gerade in unserer Branche stellt sich die Frage: Wer passt zu uns, wer kann Projekte möglichst schnell eigenständig im Movendo-Style anbieten und wer ergänzt uns dabei auch noch mit seiner Kompetenz und seiner Persönlichkeit? Ja, es trudeln immer wieder Initiativ-Bewerbungen ein. Da sind tolle Leute dabei, mit spannenden Ausbildungen, Erfahrungen, spritzigen Statements und perfekter Selbstdarstellung. Aber wer soll die alle kennenlernen? Wir kriegen doch sowieso schon viel zu selten Termine hin, an denen wir uns abstimmen können.

Das klassische Vorstellungsgespräch hilft uns nur wenig weiter.
Und in Worte bekommt man unsere Arbeit sowieso kaum verpackt, das muss man erleben. Mit diesen Fragen sahen wir uns in der Vergangenheit immer wieder konfrontiert, wenn wir unser Netzwerk an tollen Persönlichkeiten erweitern wollten. Uns war wichtig:

  • Wir wollen den Menschen kennenlernen.
  • Die Menschen sollen uns kennenlernen, als Menschen und den besonderen Movendo-Style.
  • Wir wollen nicht nur reden, sondern erleben und ausprobieren.
  • Und eigentlich haben wir keine Zeit.

Da kam die Idee, ein Speed Dating zu veranstalten. Aber woher sollten die Teilnehmer kommen? Ein paar Bewerbungen lagen vor, aber auch nicht genügend. Wer sollte am besten wissen, wer zu uns passt, wenn nicht unsere Kollegen. Also schnell ein Aufruf in unsere Community: Wer möchte jemanden zu unserem Speed Dating einladen?

Anfang 2018 fand dann unser erstes Speed Dating statt, mit acht Movendo-Kollegen und 8 interessierten Beratern und Trainern.
Nach einem kurzen Kennenlernen im Movendo-Style diskutierten und arbeiteten wir in verschiedenen Workshops an Themen wie: Wie stellen wir uns unsere Zusammenarbeit vor? Welche Erfahrungen und Learnings zeichnen uns als Personen aus? Zum Abschluss gab es noch eine „Ask us anything session“, in der alle Interessierten uns Movendos Löcher in den Bauch fragten. Ein Feedback zum Tag rundete das Meeting ab. Im Anschluss konnten wir Movendos mit der tollen Methode Feedback-Poker schnell und konkret unsere Eindrücke austauschen.

PS: Sechs der Acht Interessierten arbeiten heute mit uns zusammen und das mit richtig viel Spaß auf beiden Seiten!


« zurück zur Übersicht