Self-Organisation

"Selbstorganisation ist doch nur Sozialromantik!"

 

"Bei uns im Unternehmen würde das nie funktionieren!"

 

"Und wer kontrolliert das eigentlich?"

 

So oder so ähnlich klingt es häufig, wenn wir uns mit unseren Kunden über all die klangvollen Trends und Buzzwords auf Twitter, Linkedin und anderen Medien unterhalten, und auch wenn das Gespräch auf Selbstorganisation kommt. Es scheint, als ob sich eine Lücke auftut zwischen den jungen, dynamischen Start-ups mit ihrer agilen Kultur und den traditionellen Wirtschaftsunternehmen. Bist du auch skeptisch, aber dennoch neugierig? Fragst du dich auch, ob du eine wichtige Entwicklung und Chance für dein Unternehmen verpasst oder ob es sich auch bei Selbstorganisation wieder nur um eine leere Buzzword Hülle handelt. Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Dieser Dive In beschäftigt sich mit der Frage, wozu die Konzepte von Selbstorganisation dienen, was damit erreicht werden kann und welche Randbedingungen für die Einführung benötigt werden.

 

Du erlebst und lernst an einem Tag:

 

  • Was es mit der Herausforderung einer VUCA World auf sich hat und warum man „kompliziert“ und „komplex“ unterscheiden sollte.
  • Wie man mit Beweglichkeit der VUCA World begegnen kann.
  • Warum es in der Selbstorganisation Prinzipien braucht.
  • Warum Experimentieren etwas anderes ist als Trial and Error.
  • Wie man Elemente von Selbstorganisation ab heute in einer hierarchischen Organisation etablieren kann.

Veranstaltungsort

bauwerk.hafen

Anna-Schneider-Steig 19-21
50678 Köln
Deutschland

Termine

24.10.2019
24.01.2020
17.03.2020